HAUS DER ZUKUNFTHAUS DER ZUKUNFT

Mietraum

Ein Ort interdisziplinärer Zusammenarbeit und synergetischer Vorteile


DAS HAUS DER ZUKUNFT befindet sich im Herzen des lebendigen Stadtteils Eimsbüttel in der Osterstraße. Die Lage des Hauses zeichnet sich durch große Standortvorteile aus: Der attraktive Branchenmix der umliegenden Geschäfte, die gute öffentliche Verkehrsanbindung, die für den Individualverkehr günstige Lage und das angenehme urbane Ambiente machen den Standort des Bürogebäudes äußerst attraktiv.

Das HAUS DER ZUKUNFT ist ein nach strengen baubiologischen Kriterien renoviertes Gebäude.

Die Mieter sind Organisationen, Firmen und Verbände, die sich gemeinsam für umweltbewusstes und nachhaltiges Wirtschaften und Handeln einsetzen. Interessierte Mieter mit den Zielgruppen

  • Industrie und Dienstleistung
  • Energieerzeugung
  • Landwirtschaft
  • Verkehr oder
  • Haushalte und Kommunen


sind in unserem Haus besonders willkommen. Symbiotische Vielfalt und interdisziplinäre Befruchtung sind im HAUS DER ZUKUNFT Programm. Darin liegt für einschlägige Mieter der wichtigste Standortvorteil.

Das HAUS DER ZUKUNFT umfasst Einzelbüros von 15qm bis hin zu ganzen Etagen von 250 qm. Die einzelnen Büroetagen sind mit Vollholzküchen sowie einer Multifunktionszone (für kleinere Besprechungen etc.) ausgestattet.

Für Mieter des Hauses besteht die Möglichkeit, bei Bedarf einen Konferenzraum mit hervorragender technischer Ausstattung anzumieten.
Der Raum verfügt über:

  • Videorecorder und -beamer mit Schnittstelle für direkte
  • PC-Präsentation
  • Empfangsmöglichkeit für Kabel-TV und Radio
  • Overhead- und Diaprojektoren
  • Diverse Präsentationstafeln


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Hausverwaltung
Wullkopf & Eckelmann
Immobilien GmbH & Co. KG
Friesenweg 5
22763 Hamburg

Tel.: 040 / 89 97 92 30
Fax: 040 / 89 97 92 60

E-Mail: verwaltung@wullkopf-eckelmann.de
Internet: www.wullkopf-eckelmann.de
20.10.2020

Auf der Jubiläumskonferenz wünschte Dr. Georg Winter KÖVET, dem ungarischen Verband für umweltorientiertes Management, 25 weitere erfolgreiche Jahre .

24.09.2020

Etwa 20 Akteure zu den Rechten von Pflanzen und Tieren aus ganz Deutschland, darunter VertreterInnen des World-Future Council, des NABU, der Böll-Stiftung, PETA, Earth Client, Bundesarbeitsgemeinschaft Ökologie der Grünen, Juristinnen und Philosophen nahmen an diesem ersten Online-Treffen teil. .

25.08.2020
Deutsche Unternehmen stärken und zukunftsfähig machen – dieses Ziel wird derzeit überall beschworen. B.A.U.M. zeichnet mit seinem Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis in den Kategorien Großunternehmen, Mittelstand, Digitalisierung und Wissenschaft Menschen aus, die zeigen, wie es geht: Sie setzen konsequent auf Nachhaltigkeit.
19.03.2020
Deutsche Akteure zum Thema Rechte der Natur treffen sich am 19.03.2020 auf Einladung des HAUS DER ZUKUNFT
08.01.2020
„Meine – Deine – Unsere Zukunft“ - Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik startet
08.01.2020
Happy Birthday, Granny Aupair! Mit dem preisgekrönten, internationalen, viersprachigen Onlineportal reisten in 10 Jahren viele Tausend Frauen in über 50 Länder dieser Erde
03.12.2019
Dr. Georg Winter präsentiert den Sprechsport in der neuen Wissensshow des NDR. 07.12.2019, 20:15-22:05 Uhr
01.11.2019
Tiere sind auch nur Menschen – eine Konferenz gegen Speziesismus
23.10.2019
In seiner Festrede nennt Dr. Georg Winter, HAUS DER ZUKUNFT sie „gleichzeitig Ehrenbürgerin der Natur.“ Er würdigt die Lebensleistung der 89-jährigen Mitgründerin und Unternehmerin
03.09.2019
"New Work – Arbeit 4.0 gemeinsam nachhaltig gestalten" ist das Thema der diesjährigen B.A.U.M.-Jahrestagung am 3.9.2019 in Hamburg. Außerdem werden bei diesem Treffen von Nachhaltigkeitsengagierten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien und Verbänden der B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis sowie der Internationale B.A.U.M.-Sonderpreis verliehen.